Sie befinden sich hier:

Hauptinhalt

News aus dem Fachjournal "Der Wirtschaftstreuhänder"

Das WT-Fachjournal ist wahrscheinlich das wichtigste Magazin für Wirtschaftreuhänder und Steuerberater in Österreich. Es erscheint fünf Mal im Jahr – herausgegeben von VWT, der Vereinigung Österreichischer Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Anerkannte Fachleute schreiben über neue Entwicklungen und Problemstellungen aus der Branche.

VWT News

Nerven aus Drahtseilen

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Nerven aus Drahtseilen, ich glaube, diese brauchen wir in diesen Tagen. Starke Nerven, um die schlechten Nachrichten aus Europa beziehungsweise aus der Weltpolitik zu verkraften und auch um…

mehr erfahren: Nerven aus Drahtseilen

VWT News

Die G20 beschließen eine neue Weltsteuerordnung ab 2023

Die vom OECD/G20 Inclusive Framework on BEPS (IF) beschlossenen Regelungen zur Schaffung einer neuen Weltsteuerordnung sollen dem internationalen Steuerwettbewerb Grenzen setzen.

mehr erfahren: Die G20 beschließen eine neue Weltsteuerordnung ab 2023

VWT News

Der Kommissionsvorschlag zur Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD)

Die EU-Kommission hat im Frühjahr 2021 einen Richtlinien-Vorschlag zum zukünftigen „Corporate Sustainability Reporting“ in der EU veröffentlicht. Was ändert sich für die Unternehmen und was für die Wirtschaftsprüfer:innen?

mehr erfahren: Der Kommissionsvorschlag zur Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD)

VWT News

Steuerpflicht für Sachspenden an Gemeinnützige?

Gemeinnützige aufgepasst! Die Verwertung von Sachspenden ist nicht automatisch steuerneutral, sondern vielmehr in bestimmten Bereichen jedenfalls steuerpflichtig.

mehr erfahren: Steuerpflicht für Sachspenden an Gemeinnützige?

VWT News

Substanzerklärung bei DBA-Entlastung an der Quelle

Wie das BMF die von Österreich abgeschlossenen Doppelbesteuerungsabkommen und das österreichische Außensteuerrecht auslegt.

mehr erfahren: Substanzerklärung bei DBA-Entlastung an der Quelle

VWT News

Unternehmensbesteuerung im 21. Jahrhundert – ein neues Steuersystem innerhalb der EU ab 2023

BEFiT – Business in Europe: Framework for Income Taxation – soll bis 2023 einheitliche Vorschriften für die Körperschaftssteuer (KöSt) vorgeben und die Steuerhoheit zwischen den Mitgliedstaaten gerecht aufteilen.

mehr erfahren: Unternehmensbesteuerung im 21. Jahrhundert – ein neues Steuersystem innerhalb der EU ab 2023

VWT News

Änderungen für den Versandhandel seit 1. Juli 2021 – EU-One-Stop-Shop („EU-OSS“)

Im internationalen Warenverkehr gilt für die Umsatzsteuer grundsätzlich das Bestimmungslandprinzip. Das gilt nun seit 1. Juli 21 auch für den Versandhandelsumsatz – also zwischen Unternehmer und Privatpersonen beziehungsweise Schwellenerwerber.

mehr erfahren: Änderungen für den Versandhandel seit 1. Juli 2021 – EU-One-Stop-Shop („EU-OSS“)

VWT News

Empfängerbenennung nach § 162 BAO – Systematik und aktuelle Judikatur

Im Abgabenverfahren ist die Abgabenbehörde berechtigt, den Abgabepflichtigen aufzufordern, die Empfänger seiner steuerlich abzugsfähig behandelten Zahlungen genau zu bezeichnen. Dabei wird der Grundsatz verfolgt, dass die steuerlich geltend gemachten Ausgaben beim Empfänger der Zahlungen entsprechend zu versteuern sind.

mehr erfahren: Empfängerbenennung nach § 162 BAO – Systematik und aktuelle Judikatur