Sie befinden sich hier:

Hauptinhalt

News aus dem Fachjournal "Der Wirtschaftstreuhänder"

Das WT-Fachjournal ist wahrscheinlich das wichtigste Magazin für Wirtschaftreuhänder und Steuerberater in Österreich. Es erscheint fünf mal im Jahr – herausgegeben von VWT, der Vereinigung der Wirtschaftstreuhänder. Anerkannte Fachleute schreiben über neue Entwicklungen und Problemstellungen aus der Branche.

VWT News

Krise als Chance

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer können früher als andere, krisenhafte Entwicklungen schon zu einem Zeitpunkt erkennen, in dem bilanzielle Daten noch keine konkreten Anhaltspunkte liefern. Dann kann die (potentielle) Krise als Chance genutzt werden.

mehr erfahren: Krise als Chance

VWT News

Stiftungen: Vermögensübertragung von gemeinnützigen Vereinen

Praxisfall: Sind Zuwendungen von gemeinnützigen Vereinen an begünstigte Stiftungen zulässig und wie wirken sich diese abgabenrechtlich aus?

mehr erfahren: Stiftungen: Vermögensübertragung von gemeinnützigen Vereinen

VWT News

Rendezvous mit der Veränderung

Kaum trefflicher und poetischer lässt sich das Phänomen des „inneren Schweinehunds“ beschreiben als es Hermann Hesse in seinem Gedicht „Stufen“ mit diesen Zeilen erfasst hat. Veränderung, Erneuerung, (Ver-)Wandlung, Change, Neugestaltung – viele Worte beschreiben das, was uns das Leben unweigerlich abtrotzt und was uns oft so unendlich schwerfällt.

mehr erfahren: Rendezvous mit der Veränderung

VWT News

Finanzstrafrisiken im Fokus behalten!

Wie ist mit unangemessenen finanzstrafrechtlichen Konsequenzen gerade im Bereich durchaus nicht krimineller Energie geschuldetem unternehmerischem Verhalten umzugehen?

mehr erfahren: Finanzstrafrisiken im Fokus behalten!

VWT News

Alles haben ist wie nichts haben

Ein Plädoyer für den neuen Haushaltsplan. Die Produktinnovation für Freiberufler und andere Unternehmer.

Was wie ein Scherz klingt, ist keiner: Der Haushaltsplan, den unsere Mütter und Großmütter aufgestellt (und eingehalten) haben, den Finanzminister nach den großen Kriegen des 20. Jahrhunderts zur Maxime erklärt haben, ist aus der Mode gekommen. Heute gibt es hunderte Apps für den Haushaltsplan für Private und Firmen, jede Bank bietet Einnahmen und Ausgabenmanagement im Electronic Banking an - und doch: Fast niemanden kümmert es.

mehr erfahren: Alles haben ist wie nichts haben

VWT News

Parteiengesetz 2012, IdF 2019

Unabhängiger Parteien-Transparenz-Senat - Wirtschaftsprüfung im Wandel?

mehr erfahren: Parteiengesetz 2012, IdF 2019

VWT News

Wahlkampfthema Parteienfinanzierung

Die Parteien und der Gesetzgeber sind eng verflochten, das zeigt sich im Parteienfinanzierungsgesetz. Man will mehr Transparenz signalisieren, sich aber nicht zu genau in die Bücher schauen lassen.

mehr erfahren: Wahlkampfthema Parteienfinanzierung

VWT News

Haftungsfallen für Bilanzersteller und Abschlussprüfer

Mit §§163 ff der Strafrechtsnovelle aus 2015 sind nicht nur Entscheidungsträger, sondern auch deren Beauftragte in der Verantwortung. Gemeint sind damit im Wesentlichen die bilanzierenden Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer.

mehr erfahren: Haftungsfallen für Bilanzersteller und Abschlussprüfer

VWT News

Steuerliche Besonderheiten am US-Markt

Die USA sind für Österreich der zweitwichtigste Exportmarkt. Welche Beteiligungsstruktur gewählt wird, ist letztendlich eine strategische Entscheidung. Jede hat ihre eigenen steuerlichen Folgen.

mehr erfahren: Steuerliche Besonderheiten am US-Markt

VWT News

Hausdurchsuchungen beim Mandanten im Finanzstrafverfahren

Müssen wir uns beim Mandanten einmieten, um den Geheimnisschutz mit unseren Mandanten wahren zu können?

mehr erfahren: Hausdurchsuchungen beim Mandanten im Finanzstrafverfahren

VWT News

Was soll ich studieren?

Die universitäre Ausbildung als Vorbereitung für den Beruf des Steuerberaters und Wirtschaftsprüfers – eine Übersicht über die facheinschlägigen Bachelor- und Masterstudiengänge der WU Wien.

mehr erfahren: Was soll ich studieren?

VWT News

Neuerungen im Mehrwertsteuersystem der EU

Am 1. Jänner 2020 treten die sogenannten Quick Fixes in Kraft. Sie harmonisieren bestehende Regelungen im Übergang zu dem geplanten neuen EU-weiten Mehrwertsteuersystem.

mehr erfahren: Neuerungen im Mehrwertsteuersystem der EU

VWT News

Zahlungsunfähigkeit – Ein Überblick anhand des neuen Fachgutachtens

Zahlungsunfähigkeit ist der allgemeine – rechtsformunabhängige – Insolvenzeröffnungsgrund. Die KSW hat dazu im Mai 2019 ein neues Fachgutachten veröffentlicht, das vor allem die umfangreiche einschlägige Rechtsprechung systematisch aufbereitet. Der vorliegende Beitrag bietet einen Überblick, kann aber die Lektüre des Fachgutachtens – das auch Beispiele enthält – nicht ersetzen.

mehr erfahren: Zahlungsunfähigkeit – Ein Überblick anhand des neuen Fachgutachtens

VWT News

Die steuerliche Behandlung für Anteilsinhaber von Immobilien

Das Bundesministerium für Finanzen hat auf Basis der Judikatur seine Rechtsansicht  zur steuerlichen Bewertung der Nutzung von Immobilien durch Anteilsinhaber geändert.

mehr erfahren: Die steuerliche Behandlung für Anteilsinhaber von Immobilien

VWT News

Brennpunkt Betriebsprüfung – Vorhof zum Finanzstrafverfahren

Eine Betriebsprüfung steht ins Haus. Das Praxishandbuch Brennpunkt Betriebsprüfung – Vorhof zum Finanzstrafverfahren zeigt gut nachvollziehbar, dass es gerade im Vorfeld und am Beginn einer Prüfung viele Weggabelungen gibt, in welche Richtung sich so ein Verfahren entwickelt – samt sehr praxisbezogener Handlungsanleitungen.

mehr erfahren: Brennpunkt Betriebsprüfung – Vorhof zum Finanzstrafverfahren

VWT News

Qual der Wahl der richtigen Beteiligungsform? – Eine praktische Entscheidungshilfe

Welche Gesellschafts- respektive Beteiligungsform für den jeweiligen Zweck die richtige ist, muss sorgfältig abgewogen werden. Das Seminar und der Beitrag beleuchten die zentralen Punkte der unterschiedlichen Beteiligungsformen aus rechtlicher, ertragsteuerlicher und bilanzieller Sicht – zur Vertiefung oder zur bloßen Auffrischung des Wissensstandes.

mehr erfahren: Qual der Wahl der richtigen Beteiligungsform? – Eine praktische Entscheidungshilfe

VWT News

Stiftung: Wann besteht eine Kapitalertragssteuerpflicht?

Nicht jede „Leistung“ einer Stiftung wird gleich als Zuwendung gesehen, ist es aber – auch für die Kapitalertragssteuerpflicht. Eine Vermögensverminderung aufseiten einer Stiftung oder sogar ihrer Tochtergesellschaft kann abgabenrechtlich auch ohne Einhaltung der formalen gesellschafts- und stiftungsrechtlichen Vorschriften eine steuerpflichtige Zuwendung sein. Dazu zwei Fälle aus Praxis und Judikatur.

mehr erfahren: Stiftung: Wann besteht eine Kapitalertragssteuerpflicht?

VWT News

Stiftungen: Rechtsunsicherheiten im Bereich der Zuwendungen zur Vermögensausstattung

Bisher waren ertragsbringende Vermögensausstattungen von Stiftungen nicht als Betriebsausgabe oder Sonderausgabe abzugsfähig. Das hat der Gesetzgeber mit der Einführung des § 4b EStG  Anfang 2016 geändert. Diese durchaus begrüßenswerte Regelung weist jedoch einige Fallstricke auf.

mehr erfahren: Stiftungen: Rechtsunsicherheiten im Bereich der Zuwendungen zur Vermögensausstattung

VWT News

Das neue Abschlussprüfer-Aufsichtsgesetz – ein erstes Resümee

Vor rund zwei Jahren, am 1. Oktober 2016, sind die Bestimmungen zur öffentlichen Aufsicht des Abschlussprüfer-Aufsichtsgesetzes (APAG) in Kraft getreten. Zu diesem Zeitpunkt hat die Abschlussprüferaufsichtsbehörde (APAB) ihren behördlichen Betrieb aufgenommen und der Arbeitsausschuss für externe Qualitätsprüfungen (AeQ) seine Arbeit eingestellt. Der Beitrag zieht eine erste Bilanz über die Auswirkungen auf den Berufsstand.

mehr erfahren: Das neue Abschlussprüfer-Aufsichtsgesetz – ein erstes Resümee

VWT News

BEPS – Base Erosion and Profit Shifting – und was nun?

Die Steuervermeidungsstrategien internationaler Konzerne sowie der der digitalen Wirtschaft sind auch medial mittlerweile ein großes Thema. Die OECD- und G-20-Staaten haben sich zum Ziel gesetzt internationalen Steuerwettbewerb zu bekämpfen, der durch eine mangelnde steuerliche Transparenz erst ermöglicht wird.

mehr erfahren: BEPS – Base Erosion and Profit Shifting – und was nun?