Auswirkungen der AZG-Novelle in der Praxis

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 13.30 bis 17.00 Uhr | WIEN

Management Club, Kärntner Straße 8, 1010 Wien, Eingang Kärntner Durchgang

Referentinnen

Dr. Katharina Körber-Risak, Rechtsanwältin
Mag. (FH) Alexandra Kaspar, WP/StB

 

Seminarinhalt

Neuregelungen im AZG

  • Ausweitung des „Leitende Angestellten“-Begriffs
  • 12h Höchstarbeitszeit
  • 12h Normalarbeitszeit in der Gleitzeit
  • Neue Ausnahmen von der Wochenendruhe durch Betriebsvereinbarung

Auswirkungen in der Gleitzeit

  • 12h Normalarbeitszeit bei ganztägigem Verbrauch von Zeitguthaben
  • Neugestaltung von Betriebsvereinbarungen
  • Einfluss des Kollektivvertrags (Herbstlohnrunde)
  • Reisezeiten

Auswirkungen auf All-In-Entlohnung und Deckungsprüfung

Teilnahmegebühr

€295,-- zuzüglich 20% USt
inkl. Seminarunterlagen, Getränke und Kaffeepause.

Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!
Bitte um Verständnis für die Verrechnung der vollen Teilnahmegebühr bei Storno später als 3 Werktage vor der Veranstaltung.

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

Gerne senden wir Ihnen weitere Exemplare der Tagungsunterlage gegen Kostenersatz von € 60,00 zzgl. 10% USt. zu.

Es handelt sich hierbei um eine archivierte Veranstaltung!!