Bilanzierung der Kleinst- und der kleinen GmbH - 1 Jahr nach dem RÄG

Ausgebucht
Montag, 22. Januar 2018, 13.00 bis 17.00 Uhr / WIEN
Management Club, Kärntner Straße 8, 1010 Wien, Eingang Kärntner Durchgang

Referent

Prof. (FH) Dr. Walter EGGER, WP/StB

 

Thema

Das Seminar gibt einen Überblick über die Schwerpunkte der Bilanzierungspflichten der kleinen GmbHs. Dabei wird auch auf einzelne Schwerpunkte tiefer Bezug genommen, die durch das RÄG 14 im letzten Jahr erstmalig im Rahmen der Bilanzierung zur Anwendung gekommen sind.

 

Seminarinhalt

  • Offenlegungsregeln
  • Gliederung von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
  • Einzelfragen

    • Rückstellungsbilanzierung
    • Abgrenzung latenter Steuern

      • bilanzorientierte Abgrenzung temporärer Differenzen
      • Aktive latente Steuern auf Verlustvorträge

 

Teilnahmegebühr

€275,00 zuzüglich 20% USt 
inkl. Seminarunterlagen, Getränke und Kaffeepause

Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich! 
Bitte um Verständnis für die Verrechnung der vollen Teilnahmegebühr bei Storno später als 3 Werktage vor der Veranstaltung.

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

Gerne senden wir Ihnen weitere Exemplare der Tagungsunterlage gegen Kostenersatz von € 60,00 zzgl. 10% USt. zu.

Es handelt sich hierbei um eine archivierte Veranstaltung!!