Bundesvergabegesetz 2018 für WP & StB – ein UPDATE aus der Praxis

Donnerstag, 31. Januar 2019, 13.00 bis 17.00 Uhr | WIEN

VWT GmbH, Tuchlauben 13 / 4.OG, 1010 Wien, Eingang Kleeblattgasse 4

Referent

RA Mag. Martin Schiefer    
Partner bei Schiefer Rechtsanwälte GmbH
Vergaberechtsexperte

 

Thema

Das am 21.8.2018 in Kraft getretene Bundesvergabegesetz 2018 bringt besondere Herausforderungen mit sich. Profitieren Sie von einer verständlichen und praxisgerechten Aufbereitung der Rechtsgrundlagen sowie der Rechtsprechung und erhalten Sie wertvolle Tipps für die Praxis.

 

Seminarinhalte

Einführung in das Vergaberecht

  • Rechtsgrundlagen
  • Öffentliche Auftraggeber
  • Besonderheiten bei der Vergabe von Wirtschaftstreuhänder- und Steuerberatungsleistungen
  • Verfahrensarten mit Schwerpunkt Rahmenvereinbarungen
  • e-procurement

Auftragswertermittlung

  • Auftragswertschätzung
  • Vorhabensbegriff
  • Splitting-Verbot

Schwellenwerte

  • EU-Schwellenwerte
  • SchwellenwerteVO

Eignung

  • Finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
  • Technische Leistungsfähigkeit
  • Pflichten des Auftraggebers im Rahmen der Eignungsprüfung
  • Only-Once-Priniciple

Zuschlagsmodelle

  • Billigstbieter
  • Bestbieter
  • „Pflichten des Auftraggebers im Rahmen der Eignungsprüfung

 

Teilnahmegebühr

€ 275,-- zuzüglich 20% USt
inkl. Seminarunterlagen, Getränke und Kaffeepause.

Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!
Bitte um Verständnis für die Verrechnung der vollen Teilnahmegebühr bei Storno später als 3 Werktage vor der Veranstaltung.

 

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

 

Gerne senden wir Ihnen weitere Exemplare der Tagungsunterlage
gegen Kostenersatz von € 60,00 zzgl. 10% USt. zu.

Es handelt sich hierbei um eine archivierte Veranstaltung!!