Hauptinhalt

Bilanzdelikte – Bilanzfälschung

Nicht jede fehlerhafte Bilanz ist eine gefälschte!

Mittwoch, 11. September 2019, 13.00 bis 17.00 Uhr
Management Club, 1010 Wien, Kärntner Straße 8, Eingang Kärntner Durchgang

Referenten

DDr. Gerhard Altenberger, WP/StB

DDr. Gerhard Altenberger, WP/StB

Hon.-Prof. DDr. Jörg Zehetner, RA

Hon.-Prof. DDr. Jörg Zehetner, RA

Seminarinhalte

  • Gratwanderung
    • Bilanz - Politik „muss“
    • Bilanz – Kosmetik „darf“
    • Bilanz - Fälschung „geht gar nicht“
  • Bilanzfälschung  „alt“
    • § 122GmbHG, § 255 AktG, ...
  • Bilanzfälschung „neu“: (ab 01.01.2016)
    • § 163a StGB „Erstellerdelikt“
    • § 163b StGB „Prüferdelikt“
  • Täterkreis/Tatbestandselemente
    • Darstellungs„medien“
    • Tathandlungen
    • Tatobjekte: Vermögens-, Finanz- oder Ertragslage und deren künftige Entwicklungen
    • Einschränkungen: Wesentlichkeit, Unvertretbarkeit, Schädigungseignung
  • Anlässe, Motive, Instrumente
  • Strafdrohung vs. Haftung
  • Erfahrungsaustausch aus der Praxis

Teilnahmegebühr

€ 295,-- zuzüglich 20% USt 
inkl. Seminarunterlagen, Getränke und Kaffeepause.
 

Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!
Bitte um Verständnis für die Verrechnung der vollen Teilnahmegebühr bei Storno später als 3 Werktage vor der Veranstaltung.

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.


Gerne senden wir Ihnen weitere Exemplare der Tagungsunterlage
gegen Kostenersatz von € 60,00 zzgl. USt. zu.

Tagungsunterlage

Es handelt sich hierbei um eine archivierte Veranstaltung!
.ics Datei-Download

Zurück

Veranstaltung

43. Seefelder Fachtagung 2021 HYBRIDVERANSTALTUNG - LIVESTREAM

Donnerstag, 7. Oktober 2021 bis Freitag, 8. Oktober 2021
Olympia Kongresszentrum Seefeld in Tirol

mehr erfahren / anmelden: 43. Seefelder Fachtagung 2021.ics Datei-Download