Hauptinhalt

Digitale Unternehmen im (internationalen) Steuerrecht

Connecting Flight zwischen einer alten und einer neuen Weltsteuerordnung

Dienstag, 13. September 2022, 13.30 bis 18.00 Uhr
AirportCity Space - Office Park 4 – Flughafen Wien

Gratisparkplätze vorhanden

Vortragende

Univ.-Prof. Mag. Mag. Dr. Daniel Varro, LL.M. 
Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen Donauuniversität Krems

Mag. Miriam Hofer
Senior Manager, Knowledge Management im Bereich Umsatzsteuer | EY 

Dr. Markus Stefaner
Partner International und Transaction Tax Services, Steuerberatung | EY

Prof. Dr. Stefan Bendlinger
Senior Partner, ICON Wirtschaftstreuhand GmbH Linz
 

Vorträge

Status Start up Paket und Relevanz darüber hinaus

  • Überblick steuerliche und sonstige Kernpunkte
  • Podiumsdiskussion mit Themen/Wünschen aus Sicht der Start ups

Präsentation „Plug and Play - Hub Office Park 4“ 

  • Es ist ein Ort der Begegnung und der Vernetzung für kreative Köpfe mit regionalen und internationalen Investoren, mit Techhubs, sowie mit mehr als 200 Unternehmen der AirportCity.
  • Plug and Play  liefert den Grundstein für Start-ups, um erfolgreich in die Geschäftswelt einzutreten, sie bieten eine Schnittstelle zwischen Start-ups und Investoren, neben klassischem Networking wird auch die komplette Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

Steuerfragen von Start-ups/Technologieunternehmen im aktuellen Umfeld

  • Quellensteuern auf digitale Leistungen 
  • Abgabenrechtliche Behandlung digitaler Nomaden (Steuern, SV)
  • Mitarbeiterbeteiligungen
  • „Remote Work“ und die Folgen für die Unternehmensbesteuerung

Aktuelle Fallstricke im Bereich der Umsatzsteuer

  • Worst Case USt als Kostenfaktor
  • Fallbeispiele USt Fallstricke bei digitalen Leistungen und Start ups

Ausblick globale Besteuerung digitaler Unternehmen

Impulsstatement zur Bewertung?

Teilnahmegebühr

€ 275,-- zuzüglich 20% USt 
inkl. Unterlagen und Mittagessen

Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!

Anmeldung

Stornobedingungen
Die Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Online-Seminar ist verbindlich.
Der Rücktritt ist bis zu 3 Werktage vor dem Termin kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung der Buchung wird die komplette Seminar-Gebühr fällig.


Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Veranstaltung entstehenden Fotos auf der Internetseite der VWT und in der Zeitschrift „Der Wirtschaftstreuhänder“ veröffentlicht werden dürfen.

.ics Datei-Download

Zurück