Hauptinhalt

Finanzstrafrechtliche Risken von der Kanzlei fernhalten

Aber wie?

Montag, 31. Mai 2021, 14.00 bis 16.00 Uhr

ONLINE Seminar

ReferentInnen

RA/StB Dr. Tibor NAGY
StB Mag Maria NAGY-AUER
PartnerIn bei NAGY & NAGY Fachkanzlei für Finanzstrafrecht und Betriebsprüfungen

Seminarinhalte

  • Wie (rasch) kommt der Steuerberater in die Fänge der Finanzstrafbehörde?
  • Können auch Mitarbeiter finanzstrafrechtliche Folgen für die Kanzlei auslösen?
  • Sind sich alle Kanzleimitarbeiter den finanzstrafrechtlichen und sonstigen Folgen ihres Handelns bewusst – Fehler von WT-Mitarbeitern und ihre insbesondere finanzstrafrechtliche Bedeutung
  • Wie kann die Kanzlei, die Berufsangehörigen und deren Mitarbeiter vor den Folgen finanzstrafrechtlicher Fehltritte geschützt werden?
  • Praxisfälle und Learnings für Ihre Kanzleiorganisation

Teilnahmegebühr

€ 150,-- zuzüglich 20% USt

Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!

Anmeldung

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

Stornobedingungen
Die Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Online-Seminar ist verbindlich.
Der Rücktritt ist bis zu 3 Werktage vor dem Termin kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung der Buchung wird die komplette Seminar-Gebühr fällig.


Sie erhalten 2 Stunden vor Beginn des Online-Seminars per Mail den Zugangscode. Dem Mail ist auch das Handout beigefügt.

Hinweis: Bitte melden Sie sich mit Ihrer persönlichen E-Mail Adresse an, da es ansonsten beim Login zum Online-Seminar zu Problemen kommen kann.

.ics Datei-Download

Zurück

Veranstaltung

Liebhaberei

Donnerstag, 6. Mai 2021,
10.00 bis 12.00 Uhr

mehr erfahren / anmelden: Liebhaberei.ics Datei-Download