Hauptinhalt

Österreichische-Deutsche Besteuerungskonflikte - DBA-rechtliche Besonderheiten im Verhältnis zu Deutschland

Donnerstag, 7. Dezember 2017
Management Club, Kärntner Straße 8, 1010 Wien, Eingang Kärntner Durchgang

Referenten

Prof. Dr. Stefan Bendlinger/StB
Partner der ICON Wirtschaftreuhand GmbH Linz

 

Seminarinhalte

  • Die Rechtsgrundlagen
  • Auswirkungen des MLI auf das DBA-Deutschland
  • Besteuerung von Kapitalerträgen (Einkünftequalifikation, KESt)
  • Entsendungen von/nach Deutschland
  • Werkvertrag oder Arbeitskräfteüberlassung?
  • Besteuerung leitender Mitarbeiter
  • Gegenberichtigung korrigierter Betriebsstättenergebnisse

Teilnahmegebühr

€250,-- zuzüglich 20% USt
inkl. Seminarunterlagen, Getränke und Kaffeepause.

Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!
Bitte um Verständnis für die Verrechnung der vollen Teilnahmegebühr bei Storno später als 3 Werktage vor der Veranstaltung.

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

Gerne senden wir Ihnen weitere Exemplare der Tagungsunterlage gegen Kostenersatz von € 60,00 zzgl. 10% USt. zu.

Es handelt sich hierbei um eine archivierte Veranstaltung!
.ics Datei-Download

Zurück

Veranstaltung

Bilanzdelikte – Bilanzfälschung Nicht jede fehlerhafte Bilanz ist eine gefälschte!

Donnerstag, 9. Januar 2020,
13.00 bis 17.00 Uhr

Hotel Imlauer Bräu,Rainerstraße 12–14,5020 Salzburg

mehr erfahren / anmelden: Bilanzdelikte – Bilanzfälschung.ics Datei-Download

Veranstaltung

Entsendungen in der EU aus arbeitsrechtlicher Sicht

Dienstag, 14. Januar 2020,
13.30 bis 17.00 Uhr

Grand Hotel Wien, Kärntner Ring 9, 1010 Wien

mehr erfahren / anmelden: Entsendungen in der EU.ics Datei-Download