Keine Panik vor einer Hausdurchsuchung!

Montag, 14. Mai 2018, 13.30 bis 17.00 Uhr / WIEN

Management Club, Kärntner Straße 8, 1010 Wien, Eingang Kärntner Durchgang

Moderation

Mag. Dr. Alfred Brogyányi, WP/StB

 

Referentin

Dr. Heidemarie Paulitsch, RA
PAULITSCH|LAW

 

Gastvortragende zu gesetzl. Bestimmungen

Dr. Sonja Herbst
Staatsanwältin der Staatsanwaltschaft Wien
Wirtschaftsgruppe

 

Seminarinhalte

Maßnahmen und Goldene Regeln für WT

  • Hausdurchsuchungen bei Wirtschaftstreuhändern und ihren Kunden
  • Voraussetzungen, Zielrichtung, Ablauf und Folgen der Hausdurchsuchungen in Wirtschafts- und Finanzstrafsachen
  • Vorsorgemaßnahmen des WT und richtiges Verhalten im Ernstfall
  • Widerspruch des WT gegen Sicherstellungen
  • Verhalten bei Vernehmungen
  • Sonstige goldene Regeln des WT

 

Teilnahmegebühr

€295,-- zuzüglich 20% USt
inkl. Seminarunterlagen, Getränke und Kaffeepause.

Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!
Bitte um Verständnis für die Verrechnung der vollen Teilnahmegebühr bei Storno später als 3 Werktage vor der Veranstaltung.

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

Gerne senden wir Ihnen weitere Exemplare der Tagungsunterlage gegen Kostenersatz von € 60,00 zzgl. 10% USt. zu.