Hauptinhalt

WILLKOMMEN BEI DER VWT
VEREINIGUNG ÖSTERREICHISCHER STEUERBERATER UND WIRTSCHAFTSPRÜFER

Die Anforderungen des Marktes und die Ansprüche an den Steuerberater haben sich in den letzten
60 Jahren durch die rasante wirtschaftliche Entwicklung, durch die Flut an neuen Gesetzen und
durch Internationalisierung stark verändert. Trotz erhöhtem Anforderungsprofil ist es der KWT nicht
gelungen die Politik zu überzeugen, die vom Markt geforderten Befugnisse und Vertretungsrechte
anzupassen.

Vielmehr wurden unsere Befugnisse und Vorbehaltsaufgaben immer wieder beschnitten und ein
Parallelberuf durch die WKO installiert.

Ihr Mag. Philipp Rath, WP/StB | Präsident der VWT

Veranstaltung

Saalbacher Fachtagung der VWT 2020

Samstag, 18. Januar 2020 bis Freitag, 24. Januar 2020
Alpine Palace, 5754 Hinterglemm

Auch 2020 werden wir für Sie ein attraktives Programm gestalten. Namhafte Experten haben ihr Kommen bereits zugesagt.

Reservieren Sie den Termin!

mehr erfahren / anmelden: Saalbacher Fachtagung der VWT 2020.ics Datei-Download

Aufgrund von Umbauarbeiten ist der 
Management Club bis 07.01.2020 geschlossen.

Bitte achten Sie bei den Seminaren
auf geänderte Veranstaltungsorte!

 

Veranstaltung

US Steuerrecht und rechtliche Rahmenbedingungen

Dienstag, 12. November 2019,
13.30 bis 17.30 Uhr

Grand Hotel Wien, Kärntner Ring 9, 1010 Wien

mehr erfahren / anmelden: US Steuerrecht und rechtliche Rahmenbedingungen.ics Datei-Download

Veranstaltung

VWT Informationsabend Aktuelles zum Ertragsteuerrecht

Dienstag, 19. November 2019, 18.30 Uhr
Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Erste Campus, Am Belvedere 1, 1100 Wien

mehr erfahren / anmelden: VWT Informationsabend.ics Datei-Download

Eine wertschätzende Unternehmens­kultur
fördert die Loyalität und die Motivation der
Mitarbeiter nachhaltig.

Veranstaltung

Das neue EU-Meldepflichtgesetz Geiselhaft für Steuerberater und Mandanten

Donnerstag, 21. November 2019,
13.30 bis 17.00 Uhr

Grand Hotel Wien, Kärntner Ring 9, 1010 Wien

Wiederholungstermin - aufgrund der großen Nachfrage

Anfang Mai 2019 wurde das EU-Meldepflichtgesetz 2020 (EU-MPfG) zur Begutachtung veröffentlicht. 
Erfahren Sie - durch Beispiele unterlegt - worauf Sie bei steuerlicher Gestaltungsberatung künftig zu achten haben werden.

mehr erfahren / anmelden: Das neue EU-Meldepflichtgesetz.ics Datei-Download

Veranstaltung

Umgründungen Aktuelles aus dem Umgründungssteuerrecht

Montag, 25. November 2019,
13.00 bis 17.00 Uhr

Grand Hotel Wien, Kärntner Ring 9, 1010 Wien

mehr erfahren / anmelden: Umgründungen.ics Datei-Download

Veranstaltung

Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit Fortbestehensprognose / Fortführungsprognose

Dienstag, 26. November 2019,
13.00 bis 17.00 Uhr

BKS Bank, St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt

Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit stellt Unternehmer vor besondere Herausforderungen – ebenso Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Themen sind unter anderem: die Überschuldungsprüfung; die Warnpflichten des Steuerberaters im Zuge der laufenden Buchführung; die Planung der Fortbestehensprognose u. v. m.

mehr erfahren / anmelden: Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit.ics Datei-Download

Veranstaltung

Erbrecht-Update Richtig vererben, Fehler vermeiden!

Montag, 9. Dezember 2019,
13.00 bis 16.30 Uhr

VWT GMBH, Tuchlauben 13/4. OG, 1010 Wien, Eingang Kleeblattgasse 4

mehr erfahren / anmelden: Erbrecht-Update.ics Datei-Download

Veranstaltung

VWT Informationsabend

Dienstag, 10. Dezember 2019,
17.00 bis 19.00 Uhr

HYPO NOE - Panoramasaal, Hypogasse 1, 3100 St. Pölten

mehr erfahren / anmelden: VWT Informationsabend.ics Datei-Download

Veranstaltung

Internationale Vertriebsstrukturen 2020 (post BEPS) Was Sie bei Lieferungen- und Leistungen ins Ausland im Unternehmenssteuerrecht künftig beachten sollten!

Mittwoch, 11. Dezember 2019,
9.00 bis 12.30 Uhr

VWT GMBH, Tuchlauben 13/4. OG, 1010 Wien, Eingang Kleeblattgasse 4

Die aktuellen Entwicklungen des internationalen Steuerrechts lassen keinen Stein auf dem anderen. Neuen Formen internationaler Aktivitäten, insbesondere durch digitale Geschäftsmodelle, stellen traditionelle Besteuerungskonzepte in Frage. OECD und EU arbeiten eifrig daran, neue Anknüpfungspunkte für die Unternehmensbesteuerung zu finden. Mit der Folge, dass Besteuerungssubstrat vom Ansässigkeitsstaat des Unternehmens in die Marktstaaten verschoben wird. Unternehmer und deren Steuerberater müssen rechtzeitig auf die sich verändernden Rahmenbedingungen reagieren und sollten bestehende Vertriebsstrukturen hinterfragen und allenfalls neu gestalten.

mehr erfahren / anmelden: Internationale Vertriebsstrukturen 2020 (post BEPS).ics Datei-Download

    

VWT News

Krise als Chance

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer können früher als andere, krisenhafte Entwicklungen schon zu einem Zeitpunkt erkennen, in dem bilanzielle Daten noch keine konkreten Anhaltspunkte liefern. Dann kann die (potentielle) Krise als Chance genutzt werden.

mehr erfahren: Krise als Chance

VWT News

Stiftungen: Vermögensübertragung von gemeinnützigen Vereinen

Praxisfall: Sind Zuwendungen von gemeinnützigen Vereinen an begünstigte Stiftungen zulässig und wie wirken sich diese abgabenrechtlich aus?

mehr erfahren: Stiftungen: Vermögensübertragung von gemeinnützigen Vereinen

VWT News

Rendezvous mit der Veränderung

Kaum trefflicher und poetischer lässt sich das Phänomen des „inneren Schweinehunds“ beschreiben als es Hermann Hesse in seinem Gedicht „Stufen“ mit diesen Zeilen erfasst hat. Veränderung, Erneuerung, (Ver-)Wandlung, Change, Neugestaltung – viele Worte beschreiben das, was uns das Leben unweigerlich abtrotzt und was uns oft so unendlich schwerfällt.

mehr erfahren: Rendezvous mit der Veränderung

VWT News

Finanzstrafrisiken im Fokus behalten!

Wie ist mit unangemessenen finanzstrafrechtlichen Konsequenzen gerade im Bereich durchaus nicht krimineller Energie geschuldetem unternehmerischem Verhalten umzugehen?

mehr erfahren: Finanzstrafrisiken im Fokus behalten!

VWT News

Alles haben ist wie nichts haben

Ein Plädoyer für den neuen Haushaltsplan. Die Produktinnovation für Freiberufler und andere Unternehmer.

Was wie ein Scherz klingt, ist keiner: Der Haushaltsplan, den unsere Mütter und Großmütter aufgestellt (und eingehalten) haben, den Finanzminister nach den großen Kriegen des 20. Jahrhunderts zur Maxime erklärt haben, ist aus der Mode gekommen. Heute gibt es hunderte Apps für den Haushaltsplan für Private und Firmen, jede Bank bietet Einnahmen und Ausgabenmanagement im Electronic Banking an - und doch: Fast niemanden kümmert es.

mehr erfahren: Alles haben ist wie nichts haben

VWT News

Parteiengesetz 2012, IdF 2019

Unabhängiger Parteien-Transparenz-Senat - Wirtschaftsprüfung im Wandel?

mehr erfahren: Parteiengesetz 2012, IdF 2019