Arbeitnehmerentsendungen und die Gestellung von Arbeitskräften

Mittwoch, 12. November 2014, 13.30 bis 17.30 Uhr / WIEN

Management Club

VWT Seminar

Arbeitnehmerentsendungen und die Gestellung von Arbeitskräften
Paradigmenwechsel im internationalen Steuerrecht

Mittwoch, 12. November 2014, 13.30 bis 17.30 Uhr


Referent:
Prof. Dr. Stefan BENDLINGER, StB


Ort:
Management Club
1010 Wien, Kärntner Straße 8, Eingang Kärntner Durchgang

Teilnahmegebühr:
€ 200,-- zuzügl. 20% USt, inkl. Seminarunterlagen und Pausenerfrischung

Anmeldung:
Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!
Wir bitten um Verständnis für 50% Stornokosten bei Storno später als 3 Werktage vor dem Veranstaltungstermin.

Seminarinhalte:

  • Vorgehensweise bei der Beurteilung internationaler Entsendungsfälle
  • Die Ansässigkeit als zentrales Tatbestandsmerkmal
  • Auslegung der 183-Tage-Regel im Kommentar zum OECD-MA 2014
  • Praktische Umsetzung des BMF-Erlasses zum DBA-rechtlichen Arbeitgeberbegriff
  • Abgrenzung Dienstleistung/Arbeitskräfteüberlassung
  • Sonderfälle im österreichischen DBA-Netz


Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL sowie gem. § 68 (3) BiBuG.


Gerne senden wir Ihnen ein weiteres Exemplar der Tagungsunterlagen gegen Kostenersatz von € 30,-- zuzügl. USt zu.

Mit herzlichen Grüßen, Ihre
VWT-Vereinigung österreichischer Wirtschaftstreuhänder GmbH

Es handelt sich hierbei um eine archivierte Veranstaltung!!