Sie befinden sich hier:

Hauptinhalt

Internationale Steuerfälle

…und deren Lösung anhand praktischer Beispiele

Montag, 13. Mai 2024, 14.00 bis 16.00 Uhr

ONLINE Seminar

Referent

Prof. Dr. Stefan Bendlinger, StB

Prof. Dr. Stefan Bendlinger, StB
ICON Wirtschaftstreuhand GmbH, Linz

Seminarinhalte

Grenzüberschreitende Steuerfragen zählen für viele Steuerberater zum Tagesgeschäft. Die diesbezüglichen Entscheidungen der Höchstgerichte haben deutlich zugenommen, einen Paradigmenwechsel ausgelöst und neue Auslegungsergebnisse zur Folge. Außerdem hat der verstärkte Einfluss von EU, OECD und UN, Auswirkungen auf die Auslegung des internationalen Steuerrechts.

Informieren Sie sich anhand spannender Beispiele über die systematisch richtige Falllösung, um Ihre Mandanten vor Doppelbesteuerung zu schützen.

  • Die aktuellen Rahmenbedingungen im internationalen Steuerrecht
  • Beispiele aus Rechtsprechung und Verwaltungspraxis zu
    • DBA-Berechtigungen, Ansässigkeit und Wegzugsbesteuerung
    • Dreieckssachverhalte
    • Betriebsstätten und abhängige Vertreter
    • der Konzernbesteuerung und KESt-Entlastung
    • Stiftungen, Trusts, Investmentfonds im In- und Ausland
    • Grenzüberschreitend tätigen Arbeitnehmern
    • Entlastung von Doppelbesteuerung
  • ….und vieles mehr!

Teilnahmegebühr

€ 195-- zuzüglich 20% USt

Verbindliche Anmeldung unbedingt mit
persönlicher E-Mail Adresse des Teilnehmers erforderlich!

Anmeldung

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.


Sie erhalten 2 Stunden vor Beginn des Online Seminars ein Erinnerungsmail mit dem Link zum „Webinar betreten“ sowie den pdf-Link für den Download der Tagungsunterlage.

Stornobedingungen
Die Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Online-Seminar ist verbindlich.
Der Rücktritt ist bis zu 3 Werktage vor dem Termin kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung der Buchung wird die komplette Seminar-Gebühr fällig.

.ics Datei-Download

Zurück