Bilanzierung von Personengesellschaften

Ausgebucht
Donnerstag, 15. Oktober 2015, 13.00 – 17.00 Uhr / WIEN
Management Club, Kärntner Straße 8, 1010 Wien, Eingang Kärntner Durchgang

Referent

Prof.(FH) Mag. Dr. Walter EGGER, WP/StB

 

Teilnahmegebühr

€200,00 zuzüglich 20% USt
inkl. Seminarunterlagen und Pausenerfrischung

Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!
Bitte um Verständnis für die Verrechnung der vollen Teilnahmegebühr bei Storno später als 3 Werktage vor der Veranstaltung.

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

 

Seminarinhalte

"Personengesellschaften im Unternehmens- und Steuerrecht"
Die Darstellung von Beziehungen zu Gesellschaftern im UGB-Jahresabschluss (Anwendung der AFRAC Stellungnahme zum Ausweis des Eigenkapitals)
Bilanzierung von Beteiligungen an Personengesellschaften

Seit dem Inkrafttreten des UGB (2007) hat sich im Zusammenhang mit der Bilanzierung von Personengesellschaften wie auch der Bilanzierung von Beteiligungen an Personengesellschaften einiges verändert. Insbesondere die Erweiterung der Ausschüttungsfiktion auf voll haftende Gesellschafter sowie die Regelung der Möglichkeit der Festlegung von Beteiligungsverhältnissen zeigen Auswirkungen.

 

Gliederung

  • Eigenkapitalausweis in der UGB Bilanz (AFRAC Stellungnahme)
    • Kapital voll haftender Gesellschafter
      • Vereinbarte Einlagen
      • Ausstehende Einlagen bzw. genehmigte Entnahmen
      • Verlustanteile aus Vorjahren
    • Kommanditkapital
      • Bedungene Einlagen (Abgrenzung zur Haft-/Pflichteinlage)
      • Ausstehende Einlagen bzw. genehmigte Entnahmen
      • Verlustanteile aus Vorjahren
    • Kapitalrücklagen
    • Gewinnrücklagen
    • Den Gesellschaftern zuzurechnender Gewinn
  • Einlagen in Personengesellschaften
    • Arten von Einlagen
      • Geldeinlagen
      • Sacheinlagen
      • Arbeitsleistung
      • Nutzungseinlagen
    • Bewertung von Einlagen
      • Unternehmensrecht
      • Steuerrecht

       

  • Gewinnverteilung gesellschafts-/unternehmensrechtlich
    • Gewinnvorab
    • Kapitalverzinsung
    • Gewinnverteilung im Beteiligungsverhältnis
  • Bilanzierung von Anteilen an Personengesellschaften
    • Ausweis als Beteiligung
    • Sonstige Schuldbeziehungen
    • Bewertung in der unternehmensrechtlichen Bilanz

     

Es handelt sich hierbei um eine archivierte Veranstaltung!!