Sie befinden sich hier:

Hauptinhalt

Editorial WT 03-2019

Liebe Leserinnen und Leser!
Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Am Ende des innenpolitisch doch einigermaßen außergewöhnlichen Halbjahres liegt  nun das WT FACHJOURNAL, Ausgabe 03 mit 92 Seiten vor - neben den vielen Fachbeiträgen,  auch mit zum Teil sehr aktuellen Kommentaren zur Situation in Österreich.

Unser VWT Präsident Mag. Philipp Rath, WP/StB beschäftigt sich in seinem Leitartikel  mit einigen wenig positiven Folgen von Ibiza.

Dr. Othmar Karas, M.B.L.-HSG, aktueller EU- Delegationsleiter Österreichs, macht einen  Rück-und Ausblick in die Wirtschaftspolitik.

Dr. Stefan B. Szalachy, M.A. stellt die (berechtigte) Frage, ob Ungarn eine neue Diktatur  droht.

„Ist Österreich 2019 das bessere Deutschland“, fragt der Generalsekretär der Industriellenvereinigung  Mag. Christoph Neumayer.

In unserem Oberösterreich-Special kommen der Landeshauptmann Mag. Thomas  Stelzer, Franz X. Priester, WP/StB und KSW-Vizepräsident sowie der Vorstandsvorsitzende  eines Oberösterreichischen Paradeunternehmens, der Hödlmayr Group, KR Johannes Hödlmayr, MBA, zu Wort.

Mag. Bernhard Renner thematisiert die steuerliche Behandlung von für Anteilsinhaber  angeschaffte/hergestellte Immobilien; Dr. Michael Huber, WP/StB kommentiert  gemeinsam mit Mag. Sebastian Lacha die EU Quick Fixes. Mag. Philipp Rath, WP/StB  warnt in seinem Fachbeitrag vor Haftungsfallen für Bilanzersteller und Abschlussprüfer.

Hausdurchsuchungen sind im Focus des Beitrags von Mag. Maria Auer, StB und Dr.  Tibor Nagy, RA und StB.

Dr. Maximilian Eiselsberg, RA und Dr. Robert Schlager, RAA beleuchten die Jahresrechnung  von gemeinnützigen Stiftungen.

Der „Künstler“ in den Doppelbesteuerungsabkommen wird von Prof. Dr. Stefan Bendlinger, StB analysiert.

Unser US-Report von Mag. Stefan Größbacher, WP/StB, CPA handelt diesmal von steuerlichen Besonderheiten bei Investitionsformen.

Im WP-Teil dieser Ausgabe widmet sich Univ.-Prof. Mag. Dr. Otto Altenburger, WP/StB sehr intensiv dem Thema Zahlungsunfähigkeit  anhand des neuen Fachgutachtens.

Einen Überblick über die facheinschlägigen Bachelor- und Masterstudiengänge der WU Wien geben Univ.-Ass. (prae doc.) Sabine  Weintögl, MSC(WU) und Univ.-Ass. (prae doc.) Maria Sumerauer, MSC(WU).

Ich selbst frage zum wiederholten Mal, wann endlich unsere Kammer strategische Maßnahmen gegen den laufenden Imageverlust  der Wirtschaftsprüfer in Österreich setzt- bevor der Schaden total ist! Und ich frage auch, wann unsere Kammer in unseren Berufsstand  zu investieren beginnt, um für die Imagekorrektur vorzusorgen. 

Ihr feines psychologisch, wie auch literarisch-politisches Gespür beweist wieder einmal Mag. Christina Hartig, WP, wenn sie in ihrem  Feuilleton die Opferrolle unserer Politiker aufs Korn nimmt.

In unserem Kunst und Kultur-Teil stellen wir diesmal den Mediziner und Maler Günter Fischer vor; seine Vita und sein Werk sind der WT  Redaktion wohl als höchst bemerkenswert und außergewöhnlich aufgefallen. Aber machen Sie sich am besten selbst ein Bild!

Müde Beine sind meist auch schwere Beine - was man gerade jetzt in der Sommerhitze dagegen tun kann, das empfiehlt Ihnen Lektorin Mag. Claudia Dungl.

Ich wünsche Ihnen damit interessante Lesestunden und verabschiede mich mit meinen besten Wünschen für Ihren erholsamen Urlaub  und die Ferien in die Sommerpause. Das WT-FACHJOURNAL Heft 04 erscheint pünktlich zu Beginn des Herbstes, am 12. September und  ich freue mich schon jetzt, Sie als Leserinnen und Leser wieder begrüßen zu dürfen.

Ihr Alfred Brogyányi
Herausgeber WT FACHJOURNAL  

VWT News

Die steuerliche Behandlung für Anteilsinhaber von Immobilien

Das Bundesministerium für Finanzen hat auf Basis der Judikatur seine Rechtsansicht  zur steuerlichen Bewertung der Nutzung von Immobilien durch Anteilsinhaber geändert.

mehr erfahren: Die steuerliche Behandlung für Anteilsinhaber von Immobilien

VWT News

Folgen von Ibiza

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

im letzten Heft habe ich geschrieben, dass von der Steuerreform noch nicht viel zu sehen ist und die Befürchtung geäußert, dass diese erst im Juli beschlossen wird und wir daher einen…

mehr erfahren: Folgen von Ibiza

VWT News

Der Wirtschaftsprüfer – Weiter im Gerede?

Wann endlich beginnt die KSW mit strategischen Gegenmaßnahmen?

Im ECONOMIST-Teil der „Die Presse“ von Mittwoch, 12. Juni 2019 wird groß getitelt: „Klage gegen Wienwert-Gutachter. (Prozess. Die Pleite der Immobiliengruppe hat auch…

mehr erfahren: Der Wirtschaftsprüfer – Weiter im Gerede?